Skip to main content

Jan – Ein Mann, 2 Hände, ein Ball

In diesem Zusammenhang möchte ich darauf Hinweisen, dass vor dem Lesen des folgenden Textes unbedingt das zugehörige Lied im Hintergrund abgespielt werden soll.

Wer das nicht tut, wird die Emotionen nicht fühlen.

HAIMENDORF – 28.06.2015 – Gegener: SE Pannameiras

In Fachkreisen als Mister Matrix gehandelt. Der Mann bei dem die zeit still steht. Diese überragende Flugparade. Den Zuschauern stockte der Atem mehrfach als ein gefährlicher Schuss den Bolzer-Schlussmann forderten. Der Ball wollte ins obere rechte Eck – doch just in diesem Moment stand die Zeit still. Mit einer pantherhaften Agilität machte sich Jan auf dem Weg, hob ab mit der Sanftheit eines Adlers und flog entspannt waagerecht dem Ball entgegen. Wie einst Christopher Reeves zu seiner besten Zeit in der Rolle des Supermans. Die Eichhörnchen verschluckten sich an ihren Nüssen bei dieser Einlage. Und sogar am Spielfeldrand, Achtung Wortspiel – um auf dem vorherigen Gegner anzuspielen, die Hummeln schauten dumm, als Jan diese Cruise missile entschärfte. Es gibt Berichte die zeigen, dass er sogar im Flug noch lachte.

In diesem Sinne zieht die Redaktion den Hut, um dieser Leistung den nötigen Respekt zu zollen.

Ein wahrer Bolzer!

Dom