Skip to main content

#FBGTHS

Franken Bolzers Go(es) To HallenSaison.

Die Franken Bolzers haben in ihrer Premierensaison 2014/2015 ihre Ziele mehr als übererfüllt. Vor Beginn der zweiten Hallensaison stellte der Cheftrainer Jose Ronaldinho sich einem Interview der BEINPRESSE.

BEINPRESSE: Guten Tag Herr Jose Ronaldinho, was nehmen Sie aus der Außensaison mit in Ihre zweite Hallensaison?
Jose Ronaldinho: Ja, gut. Ähh. Wir hatten ein hervorragendes Sommerfest. Da hat jeder mitgezogen. Da habe ich Bewegung auf allen Positionen gesehen. Wir sind über unsere Grenzen hinausgegangen und noch weiter.
BP: Ja, aber was können wir diesen Winter spielerisch von den Franken Bolzers erwarten?
JR: Wir werden stärker unsere Positionen halten und variabler agieren. Defensiv werden wir vor dem eigenen Tor dicht machen und dabei höher stehen, um Abschlüsse aus der zweiten Reihe zu vermeiden. Bei Ballgewinn spielen wir steil in die Spitze und sicher von hinten raus. Offensiv spielen wir die Situationen aus und suchen den Abschluss.
BP: Letzte Saison spielten Sie fast ausschließlich im 2-2-System. Werden Sie auch diese Saison die Mannschaft in diesem System einstellen?
JR: 2-2, 2-1-1, Raute, 1-1-2, Doppel 6, Falsche 9. Meine Mannschaft beherrscht alle Systeme. Offensiver Libero, Fünferkette, Sechserkette …
BP: So viele Spieler haben Sie gar nicht zur Verfügung.
JR: Ich lasse mich doch nicht von Ihnen über meiner Möglichkeiten belehren!
BP: Gut. Kommen wir zu einem anderen Thema. Der Starstürmer ihrer Mannschaft blieb zuletzt torlos. Was erwarten Sie in der Halle von ihm?
JR: Der Junge zieht bei jedem Training mit und bereitet sich hervorragend auf die Spiele vor. Er genießt mein uneingeschränktes Vertrauen. Sie könne von ihm drei Dinge erwarten: Tore, Tore, Tore.
BP: Auf der Torhüterposition wurde in diesem Sommer viel rotiert. Wer wird in der Halle im Tor stehen?
JR: Im Tor STEHEN wird keiner. Wir haben eine spielerisch starke Nummer 1, die auch jeder Zeit für ein Tor gut ist. Trotzdem ist jeder bereit für den anderen in die Presche zu springen und überzeugt durch seine Qualitäten.
BP: Gerade dieser Teamgeist ist es der, die Fans begeistert. Wie fördern Sie das als Trainer?
JR: Wir führen täglich Teambuilding-Maßnahmen durch. Der Hochseilgarten ist bis 2020 von uns ausgebucht.
BP: Was glauben Sie, welchen Platz wird ihre Mannschaft in dieser Saison einfahren?
JR: Wenn Sie nach einem Glauben suchen, sollten Sie sonntags in die Kirche gehen.
BP: Vielen Dank Herr Jose Ronaldinho für das Interview.

Der Cheftrainer trank noch sein sechstes Weizen aus und machte sich auf dem Weg zu Hochseilgarten.