Skip to main content

Am Ziel vorbei

Am 27.12.2015 haben wir beschlossen, das anstehende Spiel in der Außensaison gegen Black Bulls mit 0:X freiwillig abzugeben.


Wir möchten uns ganz klar von dieser Art von Fußball distanzieren. Weiterhin sehen wir uns als Verein für Biergenuss und Fußballkultur. Mannschaften, die mehr durch übertriebene Härte als durch spielerische Klasse auftreten, sehen wir nicht als Gegner an, mit denen wir uns in unserer Freizeit messen und gemütlich ein Bierchen trinken wollen!


War was?

Irgendwo – Irgendwann – Wetter top. Faires Spiel. Ergebnis Wurst. Sonntags Kuchen.

Spielerkader: Sven, Michi S., Marco, Nico, Kons, Goran, Freddy, Dom, Bene  

Einmal Bolzer, immer Bolzer!

Bene

(Weiter Informationen können der Hobbyliga-Seite entnommen werden)

IMG_2666 (1)

Der Pokal und seine Gesetze

KARLSBRÜCKE – Am Sonntag trafen die Bolzers in ihrem ersten Spiel der ersten Pokalrunde des Supercups auf IR Hummeldumm. Die Bolzers mussten sich dem Favoriten mit 0:4 (0:0) geschlagen geben und haben nur noch theoretische Chancen auf ein Weiterkommen im Pokal.

Die Bolzers vermieden jedes Risiko zu Spielbeginn und beschränkten sich in der Anfangsphase darauf hinten zu klären. Sie taten alles, um gegen den klaren Favoriten nicht früh in Rückstand zu geraten. Der Spielaufbau der Bolzers ging meist mit einem Kontakt über den Torhüter Jan, der einen langen Ball auf die Sturmspitze Kons schlug. Die Mittelfeldspieler Freddy und Goran wurden vor allem in der Defensive gefordert und mussten viel laufen um die Räume eng zu machen. Trotzdem kamen die Bolzers, wie aus dem nichts, zur ersten großen Chance im Spiel. Kons sorgte für (mehr …)